Logo Regenaplex
www.regenaplex.de

Regenaplex Therapie mit homöopathischen Komplexmittel

Die Regenaplex Therapie machte mich schon auf den ersten Seminaren sehr neugierig und nach Einsatz in meiner Praxis überzeute mich der Ansatz von dem Biologen Günter Carl Stahlkopf. Er entwickelte die Regena Therapie vor fast 40 Jahren in mehrjähriger Forschungsarbeit. Sein Antrieb war die Suche nach einem Heilmittel für seine eigene unheilbare Krebserkrankung. So entwickelte er eine Serie von homöopathischen Komplexmitteln. Das sind Mittel die aus mehreren Einzelmittel zusammengesetzt sind.

Der Gedanke der Zellregenration und der kausalen Regena Therapie beruht auf der Überlegung, dass Heilungsvorgänge erst dann im Körper ablaufen, wenn die Therapie in der Lage ist den gestörten Eigenstoffwechsel wieder zu normalisieren.

Mit den meisten Mitteln der „Schulmedizin“ sei das nicht möglich, da diese die Prozesse im Körper unterbinden oder stoppen und nicht die eigene Regenerationsfähigkeit fördern. Krankheiten heilen ein - nicht aus - und kehren immer wieder. So kann es sein, dass Erkrankungen oder Impfungen die in der Vergangenheit stattfanden heute Beschwerden machen, die man nicht mit ihnen in Verbindung bringen würde.